Einreichnung? Gutachten?
Keine Sorge. Wir sind für Sie da und helfen Ihnen bei allem, was neu für Sie ist. Das garantieren wir. Seit über 750 Baustellen

Langjähriger Dasch-Mitarbeiter orientiert sich neu

Cüneyt Celik verlässt das Unternehmen, um sich im Bereich Sonnenschutz und Baumanagement selbstständig zu machen.

Dasch hat Neuigkeiten aus dem Personalwesen zu verkünden. Der langjährige Mitarbeiter und Baumeister Cüneyt Celik verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich auf dem Gebiet des Sonnenschutzes und Baumanagements selbstständig zu machen. Der 30-Jährige gehörte seit Anfang 2010 zum Team von Dasch und will sich „beruflich sowie persönlich neu orientieren und weiterentwickeln“, wie er betont. „Die sieben Jahre bei Dasch waren für mich ausgesprochen wertvoll. Ich habe sehr viel gelernt und eine Menge über meine Fähigkeiten, Stärken und Schwächen erfahren“, sagt Celik. „Dabei konnte ich immer auf die Unterstützung und Rückendeckung der Geschäftsführung und meiner Kollegen zählen. Wir haben uns alle sehr gut verstanden und sind jeden Tag gern zur Arbeit gegangen.“

Celiks Tätigkeitsbereich bei Dasch war durchaus vielfältig. Kalkulation und Verkauf gehörte im Laufe der Jahre ebenso zu seinen Aufgaben wie Bauleitung und Projektleitung. Eine, wie er es formuliert, „prägende“ und „persönlichkeitsbildende“ Zeit. „Besonders vermissen werde ich das familiäre Arbeitsklima und die außergewöhnlich enge und gute Zusammenarbeit mit meinen Kollegen“, sagt der Neo-Unternehmer, der nach der HTL-Matura (Hochbau) berufsbegleitend seine Baumeisterprüfung absolvierte und die Baumeisterkonzession besitzt. „Bedanken möchte ich mich in erster Linie bei Musa Gürleyen, der mir damals eine Chance gegeben und mir in der Folge vor allem in Sachen Bautechnik sehr viel beigebracht hat. Mein Dank gilt aber auch Hüseyin Özcelik, von dem ich kaufmännisch und organisatorisch viel gelernt habe und der mir neue Perspektiven eröffnet hat. Beide waren immer für mich da, wenn ich Unterstützung oder einen Rat gebraucht habe – egal ob privat oder beruflich.“

Baumanagement und Sonnenschutz

Von seinen bisherigen Tätigkeiten bei Dasch wird Celik auch bei seinen Aufgaben profitieren. Diese umfassen die Beratung, Planung und Aufsicht sowie Koordinierung von Baustellen ebenso wie das Liefern und die Montage von Sonnenschutzanlagen bzw. Sonnenschutzelementen.

„Wir bedauern Cüneyt Celiks Abschied, gratulieren ihm aber zu seinem für ihn wichtigen Entschluss und wünschen ihm alles Gute und viel Glück für die Zukunft“, sagt Geschäftsführer Hüseyin Özcelik. „Ich bin überzeugt davon, dass er seine neuen Aufgaben ebenso gewissenhaft und zur vollsten Zufriedenheit seiner Kunden erfüllen wird, wie er das jahrelang bei Dasch getan hat. Er war einer unserer kompetentesten und zugleich beliebtesten Mitarbeiter, er wird uns und seinen KollegInnen abgehen.“